OPER.A 20.21: Gaia

Event in Bozen

Publisher: Redazione encaleo

Hannes Kerschbaumer - Gaia
Uraufführung
Siegerprojekt OPER.A 20.21
Libretto Gina Mattiello
Musikalische Leitung Leonhard Garms
Regie Hannes Kerschbaumer, Gina Mattiello, Natascha Maraval
Bühne und Kostüme Natascha Maraval
Skulpturen Aron Demetz
Choreografie und Tanz Hygin Delimat
Klangregie und Video Federico Campana
Stimmperformerin Gina Mattiello
Haydn Orchester von Bozen und Trient
Produktion Haydn Stiftung
Dauer 60' _ ohne Pause

Ein Raumschiff wird zu einem Lichtjahre entfernten Planeten entsandt, aus unbekannter Ursache zerschellt es hunderte Jahre später wieder auf der Erde, die mittlerweile zur unbewohnten Einöde geworden ist. Bei der Erkundung ihres düsteren Planeten trifft die einzige überlebende Astronautin auf Fragmente von Erinnerungen an den Menschen in Form von verkohlten Skulpturen (Aron Demetz), mit denen sich ein überraschender Dialog entspannt. Gaia hört auch mithilfe der Elektronik in die apokalyptische Geräusch-Landschaft der Erde und in die Hoffnung und Verzweiflung des letzten Menschen hinein.

Dates

: Day on wich the event occurs
Address:
Stadttheater - Studio Theater
Verdiplatz
39100 Bozen
BZ / Italy
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Details